Das Angebot an Sportwetten im Internet ist mittlerweile so groß, dass es im Prinzip keine Grenzen mehr gibt. Dabei ist es teilweise sogar möglich, dass die Wetten abgesichert werden. Wie ist das möglich? Das geht, indem auf unterschiedliche Ausgänge des gleichen Spiels gewettet werden kann. Das ist vor allem dann realistisch, wenn bei mehreren Buchmachern getippt wird. Damit dies jedoch möglich ist, ist es auch notwendig, bei verschiedenen Sportwetten-Anbieter ein Konto zu besitzen. Um ein solches zu eröffnen, ist es lediglich notwendig, das entsprechende Registrierungsformular auszufüllen. In diesem Formular werden verschiedene persönliche Informationen abgefragt, die wahrheitsgemäß angegeben werden müssen. Dabei ist es unter anderem notwendig, dass der User beweist, dass er volljährig ist. Es werden beispielsweise

  • Daten wie der Name,
  • die Adresse
  • und eben das Geburtsdatum

abgefragt. Es ist wirklich wichtig, dass die Informationen wahrheitsgemäß angegeben werden, denn bei einer Auszahlung werden diese möglicherweise überprüft. Wenn sich dann herausstellt, dass der User bei der Registrierung nicht die Wahrheit eingetragen hat, kann es passieren, dass das Konto gesperrt wird. Eventuell eingezahltes Geld kann dann auch verloren sein. Wenn das Formular komplett ausgefüllt ist, müssen die angegebenen Daten nur noch bestätigt werden. Um die Registrierung dann abzuschließen, muss der neue Kunde auf einen Link klicken, der sich in der E-Mail befindet, die er gerade erhalten hat. Mit dem Klicken auf diesen Link ist die Registrierung abgeschlossen und der User kann sich mit seinen Zugangsdaten einloggen.

Das Konto mit Geld füllen

Damit es dann möglich ist, mit echtem Geld Wetten abzuschließen, ist es notwendig, Geld auf das Wettkonto zu transferieren. Dafür gibt es viele verschiedene Möglichkeiten, aus denen sich der User eine auswählen kann. Das Angebot reicht hier von

  • der Überweisung,
  • über Prepaid-Lösungen
  • bis zu Angeboten von Drittanbietern.

Wer gerne eine bestimmte Transaktionsmöglichkeit nutzen möchte, sollte sich im Vorfeld darüber informieren, welche Sportwetten-Anbieter sie anbietet. Es wäre ärgerlich, sich bei einem Wettanbieter zu registrieren, um hinterher festzustellen, dass die bevorzugte Einzahlungsmöglichkeit gar nicht offeriert wird. Wer nun gerne einzahlen möchte, kann in den meisten Fällen einen attraktiven Neukundenbonus in Anspruch nehmen. Das bedeutet, dass die erste Einzahlung in den meisten Fällen verdoppelt wird, was dazu führt, dass der neue Kunde ein deutlich größeres Budget zur Verfügung hat. Dieses größere Anfangskapital bedeutet, dass höhere Einsätze getätigt werden können, was wiederum dazu führen kann, dass höhere Gewinne erwirtschaftet werden. Es ist also durchaus wertvoll, wenn ein Sportwetten-Anbieter einen Neukundenbonus offeriert. An einen solchen Bonus sind jedoch immer auch Bedingungen geknüpft, die sogenannten Bonusbedingungen.

Die Einzahlung per Kreditkarte

Fast alle Sportwetten-Anbieter bieten dem Kunden an, dass er Geld per Kreditkarte auf sein Wettkonto transferieren kann. Dabei werden vor allem die Kreditkartengesellschaften

  • Mastercard
  • und Visa

unterstützt. Diese beiden Firmen sind die führenden Zahlungsdienstleister innerhalb ihrer Branche und da fast jeder eine solche Karte besitzt, wird das Angebot der Einzahlung per Kreditkarte sehr gerne in Anspruch genommen. Besonders schön ist, dass die Einzahlung sehr schnell von statten geht und dass der User das Geld sofort nutzen kann, um Wetten abzugeben. Der Vorteil liegt also klar auf der Hand, denn das Geld ist unmittelbar auf dem Wettkonto, sodass es dem User direkt zur Verfügung steht. Ein Nachteil kann sein, dass Gebühren anfallen. Das ist jedoch nicht immer der Fall und der User sollte sich gegebenenfalls darüber informieren, ob Gebühren entstehen und wenn ja in welcher Höhe.

Die Einzahlung per Paysafecard

Dies ist die Möglichkeit, einzuzahlen, ohne irgendwelche persönlichen Informationen angeben zu müssen. Die Paysafecard kann beispielsweise an Tankstellen erworben werden und hat einen Wert zwischen 10 Euro und 100 Euro. Davon werden keine Gebühren mehr abgezogen, sodass der Betrag wirklich zur Verfügung steht, wenn der entsprechende Code auf der Webseite des Sportwetten-Anbieters eingegeben wird. Es gibt einige Vorteile, die mit der Paysafecard verbunden sind: Der User zahlt absolut anonym ein, es fallen keine Gebühren an und das Geld, welches eingezahlt wurde, kann sofort genutzt werden. Ein Nachteil ist, dass über diesen Weg keine Auszahlungen möglich sind.

Transaktion per Sofortüberweisung oder Giropay

Diese beiden Möglichkeiten nutzen die Variante des Online-Bankings. Im Grunde genommen ist es nichts Anderes als eine Überweisung, die sofort über einen speziellen Dienstleister durchgeführt wird. Auch hier fallen keine Gebühren an und es ist möglich, das eingezahlte Geld sofort zu nutzen. Als Nachteil könnte gesehen werden, dass es notwendig ist, die Bankdaten anzugeben. Theoretisch besteht hier also das Risiko, dass Dritte in den Besitz der vertraulichen Informationen gelangen. Es sei aber anzumerken, dass dieses Risiko wirklich sehr gering ist und so sollte eine Einzahlung per

  • Sofortüberweisung
  • oder Giropay

durchaus in Betracht gezogen werden.

Einzahlung per PayPal

Die Möglichkeit, per PayPal einzuzahlen, offeriert nicht jeder Sportwetten-Anbieter. Im Grunde genommen ist es über dieses Zahlungssystem möglich, nur durch eine E-Mail-Adresse und ein zugehöriges Passwort einzuzahlen. Natürlich gehört ein wenig mehr dazu, denn im Voraus muss ein Konto bei PayPal eröffnet werden. Ist bei diesem Zahlungsanbieter jedoch ein Account vorhanden, ist es in Sekundenschnelle möglich, Geld auf das Wettkonto zu transferieren. Auch hier fallen gegebenenfalls Gebühren an, die jedoch sehr gering sind. Der große Vorteil lautet auch bei der Einzahlung via PayPal, dass das Geld sofort zum Wetten zur Verfügung steht. Außerdem ist es nicht notwendig, persönliche Zahlungsinformationen an den Wettanbieter weiterzugeben.

Wette vorzeitig auszahlen mit Cash out
Wette vorzeitig auszahlen mit Cash out
Die Online-Wettanbieter machen das Wetten immer attraktiver, indem sie tolle Boni für Neukunden, aber auch Aktionen und Boni für Stammkunden gewähren. Seit einiger Zeit ist bei verschiedenen Wettanbietern auch ein Cash out verfügbar, mit dem Wettfreunde ihre Wette vorzeitig auszahlen lassen können. Immer mehr Wettanbieter ermöglichen inzwischen die vorzeitige Auszahlung;…
Per PayPal zahlen und Bonus sichern
Per PayPal zahlen und Bonus sichern
Möchten Sie heute Sportwetten platzieren, müssen Sie nicht mehr in eine Wettannahmestelle in der Stadt gehen, sondern viele Online-Wettanbieter haben sich etabliert, bei denen Sie Ihre Wetten schnell und bequem vom Sofa aus abschließen können. Die Konditionen sind bei den Online-Wettanbietern deutlich besser als bei den Wettannahmestellen in der Stadt.…
Livewetten beim Basketball
Livewetten beim Basketball
Seitdem sich Online-Wettanbieter etabliert haben, können Sie auf viele Sportarten wetten und verschiedene Sonderwetten platzieren. Am beliebtesten sind Fußballwetten, doch auch Wetten auf Basketball erfreuen sich großer Beliebtheit. Eine Besonderheit unter den Wetten stellen die Livewetten dar, die Sie während des Spiels platzieren können. Diese Livewetten können Sie nur bei…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 Livewetten.com