Wer bereits Wetten platziert hat bei einem Buchmacher und sich langsam in die Materie einarbeitet, der wird sich sicherlich bald auch für die Wett-Strategien interessieren und sich nach einer passenden umsehen. Da eine Vielzahl von Wettmöglichkeiten besteht, ist es verständlich, dass es auch eine Vielzahl von Wettstrategien gibt. Eine davon ist das Wetten auf Unentschieden zwischen zwei Teams und am besten kann man diese Strategie bei den Fußballwetten einsetzen.

Unentschieden-Wetten: Von diesen Vorteilen profitiert man

Teilweise bieten die Bookies bei den Wetten auf unentschieden sehr

  • attraktive
  • und vor allem lukrative Quoten

an und eben das macht diese Strategie so interessant. Es ist durchaus möglich, mit einer Wette auf ein Remis das Dreifache seines Einsatzes zurückzugewinnen. Wenn es beispielsweise in einer Begegnung einen klaren Favoriten gibt, dann kann es durchaus sein, dass die Quoten für ein Unentschieden noch höher ausfallen und das hat auch einen größeren Gewinn zur Folge. Laut der Statistik endet jedes dritte Fußballspiel mit Unentschieden und möchte man eine solche Wette platzieren, dann wählt man eine beliebige Mannschaft und platziert die Wette auf Unentschieden (X) für das nächste Spiel. Wenn man mit seinem Tipp richtig lag und gewinnt, dann kann man sich über einen satten Gewinn freuen. Wenn der Tipp allerdings nicht aufgeht, dann sollte man nicht gleich den Mut verlieren, denn man wiederholt einfach bei dem nächsten Spiel die Wette mit dem gleichen Einsatz oder erhöht diesen ein wenig. Sollte die Wette dann gewonnen werden, dann hat man immerhin noch ein Drittel von dem ursprünglichen Einsatz gewonnen. Sollte es allerdings auch bei dem zweiten Mal nicht klappen, dann nicht aufgeben, sondern den Vorgang einfach wiederholen.

Wenn die Wette auf Unentschieden erfolgreich ist, dann ist es möglich, sich einen Teil seines Einsatzes zurückzuholen. Doch wenn es selbst beim dritten Mal nicht klappen sollte, dann sollte der Einsatz wieder ein wenig erhöht werden, bis dann letztendlich das erhoffte Remis eintritt. So kann man, selbst wenn der ungewöhnliche Fall eintritt, dass die Mannschaft nach 10 Spielen noch immer kein Unentschieden gespielt hat, noch immer mit einem Gewinn rechnen.

Im Grunde geht es bei dieser Wettstrategie darum, so lang auf ein Unentschieden zu wetten, bis man sein Ziel den Gewinn der Unentschieden-Wette erreicht hat. Bei dieser Strategie verläuft der Einsatz progressiv und damit liegt der Schlüssel zum Erfolg in den Händen des Sportwetters bzw. in dessen Hartnäckigkeit. Selbst wenn man eine Pechsträhne durchmacht, sollte man nicht aufgeben und so lange die Wette auf Unentschieden platzieren, bis man eben mit diesem Mittel zum Erfolg kommt. Ein besonderer Pluspunkt für diese Strategie: Man benötigt keine großen Kenntnisse über die

  • Vereine,
  • Spieler,
  • Umfeld

etc. Somit kann selbst ein Wetteinsteiger schnell erfolgreich sein und das ohne viel Zeit aufzuwenden für die Recherchen.

Wo Vorteile sind, gibt es in der Regel auch Nachteile

Wer die Strategie Wetten auf Unentschieden anwenden will, der muss zum einen sehr viel Geduld mitbringen, denn es kann Wochen und Monate dauern, bis man tatsächlich einen Gewinn damit erzielt. Selbstverständlich stehen die Einsätze, die man für die falschen Wetten gemacht hat, im Vordergrund und somit sollte man sich, bevor man diese Strategie nutzt, sich Gedanken darüber machen, welche Mittel zur Verfügung stehen. Nur wenn das geschieht, kann verhindert werden, dass es zu einem finanziellen Engpass kommt. Eben diese beiden Faktoren „Geduld und finanzieller Aufwand“ können eine psychologische Wirkung ausüben und diese sorgt dafür, dass von dieser Strategie abgesehen wird. Genau aus diesem Grund ist es empfehlenswert zuerst nur mit kleinen Einsätzen diese Strategie zu verfolgen, wie beispielsweise mit 5 Euro, denn so kann die progressive Spielweise den finanziellen Rahmen auf die Dauer nicht sprengen.

Sicherlich sind die Gewinnmöglichkeiten bei dieser Wettstrategie nicht schlecht, aber dennoch sollte man niemals wahllos eine Unentschieden-Wette platzieren. Empfehlenswert ist es, sich zu notieren, wann ein solcher Tipp einen Gewinn erzielte und wann dieser einen Verlust mit sich brachte. Ansonsten geht man das Risiko großer Verluste ein.

Das sollte beachtet werden bei der Unentschieden-Wette-Strategie

Auf unentschieden kann man auf die verschiedenen Arten wetten. So ist es möglich auch verschiedene Strategien miteinander zu kombinieren, wie beispielsweise die Unentschieden-Wette mit einem Handicap. Selbst das Verbinden dieser Strategie mit einer System-Wette ist äußerst lukrativ. Was die Wahl des Teams angeht, bei der man diese Strategie nutzt, so sollte man sich bei der Auswahl auf das Mittelfeld der Tabelle konzentrieren. Der Grund, hier bestehen die größten Chancen, dass auf die Dauer ein Unentschieden gespielt wird. Bei den Mannschaften aus dem oberen Tabellenfeld kann man eher von

  • Siegen
  • oder Niederlagen

ausgehen, als von einem Remis, denn diese Teams spielen eher defensiv. Das bedeutet, es bringt nichts, wenn man sich für diese Strategie einen Favoriten auswählt. Die größten Gewinnchancen bei dieser Wettstrategie bestehen, wenn zwei Mannschaften gegeneinander spielen, die etwa gleich stark sind. Hat eine solche Mannschaft bereits im letzten Spiel ein Remis erzielt, dann ist ein weiteres im nächsten Spiel eher unwahrscheinlich. Doch um sicher zu gehen sollte man sich die Statistik des Teams ansehen, vor allem wenn man diese Strategie auf die Dauer anwenden will.

Fazit ist, man sollte die unterschiedlichen Sportwetten-Anbieter zuerst vergleichen, um dann für diese Wettstrategie auch die besten Quoten zu erzielen. Denn man muss stets bedenken, dass die Quoten bei den Buchmachern im Internet stets stark variieren und nur wer vergleicht, erhält die besten Quoten und somit eventuell auch einen lukrativen Gewinn bei einer Wette auf unentschieden.

Wette vorzeitig auszahlen mit Cash out
Wette vorzeitig auszahlen mit Cash out
Die Online-Wettanbieter machen das Wetten immer attraktiver, indem sie tolle Boni für Neukunden, aber auch Aktionen und Boni für Stammkunden gewähren. Seit einiger Zeit ist bei verschiedenen Wettanbietern auch ein Cash out verfügbar, mit dem Wettfreunde ihre Wette vorzeitig auszahlen lassen können. Immer mehr Wettanbieter ermöglichen inzwischen die vorzeitige Auszahlung;…
Per PayPal zahlen und Bonus sichern
Per PayPal zahlen und Bonus sichern
Möchten Sie heute Sportwetten platzieren, müssen Sie nicht mehr in eine Wettannahmestelle in der Stadt gehen, sondern viele Online-Wettanbieter haben sich etabliert, bei denen Sie Ihre Wetten schnell und bequem vom Sofa aus abschließen können. Die Konditionen sind bei den Online-Wettanbietern deutlich besser als bei den Wettannahmestellen in der Stadt.…
Livewetten beim Basketball
Livewetten beim Basketball
Seitdem sich Online-Wettanbieter etabliert haben, können Sie auf viele Sportarten wetten und verschiedene Sonderwetten platzieren. Am beliebtesten sind Fußballwetten, doch auch Wetten auf Basketball erfreuen sich großer Beliebtheit. Eine Besonderheit unter den Wetten stellen die Livewetten dar, die Sie während des Spiels platzieren können. Diese Livewetten können Sie nur bei…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 Livewetten.com