Der 19. Spieltag der Bundesliga hält für uns wieder eine Fülle von spannenden Spielen bereits, für dies es sich alle lohnt, eine Livewette zu riskieren. Am Samstag, den 04.02.2017, richten wir unser Augenmerk auf die Partie zwischen dem VfL Wolfsburg und dem 1. FC Köln. Besonders interessant an dieser Begegnung ist, dass die letzten vier Duelle allesamt mit einem Unentschieden zu Ende gingen, die vier Spiele zuvor konnten vom VfL Wolfsburg gewonnen werden. Die Rheinländer scheinen sich also in den vergangenen Jahren wesentlich besser zur Wehr setzen zu können. Was außerdem bei dieser Partie zu beachten ist, lesen wir in den Livewetten, Livestreams, Liveticker und Livescores zu VfL Wolfsburg gegen 1. FC Köln am 04.02.2017.
Hier sicherst du dir einen vorzüglichen wettbonus
William Hill
William Hill
  • Riesiges Wettprogramm
  • Rapide Auszahlungen
  • Hohe Wettquoten
  • Top-Kundenservice
Bet at Home
Bet at Home
  • sehr gute Quoten
  • sehr viele Live Wetten
  • guter Bonus
  • sehr schnelle Auszahlungen auch mit PayPal
Sportingbet
Sportingbet
  • sehr guter Bonus
  • keine Sportwetten Steuer ab 3er Kombi
  • sehr gutes Live Wetten Angebot
  • sehr schnelle Auszahlungen

Livewetten auf 1. FC Köln gegen VfL Wolfsburg am 04.02.2017

Im Jahr drei nach dem Wiederaufstieg in die 1. Bundesliga ist der 1. FC Köln weiterhin bemüht sich in der Liga zu festigen. Nach einem 12. Platz in der Saison 2014/15 und einem neunten Rang in der vergangenen Saison ist die Mannschaft inzwischen sogar in Reichweite eines internationalen Startplatzes. Seit fünf Ligaspielen ist das Team inzwischen ungeschlagen:

  • 1. FC Köln – Borussia Dortmund 1:1
  • SV Werder Bremen – 1. FC Köln 1:1
  • 1. FC Köln – Bayer 04 Leverkusen 1:1
  • 1. FSV Mainz 05 – 1. FC Köln 0:0
  • SV Darmstadt 98 1. FC Köln 1:6


Die Niedersachsen sind anscheinend noch lange nicht wieder in der Erfolgsspur. Die sportliche Krise geht auch in der Rückrunde weiter, trotz der guten Ergebnisse im Dezember gegen Gladbach, Frankfurt und am letzten Spieltag der Hinrunde gegen den Hamburger SV. Am vergangenen Samstag gab es eine enttäuschende Heimniederlage gegen den FC Augsburg. Hier die letzten fünf Spiele auf einem Blick:

  • FC Bayern München – VfL Wolfsburg 5:0
  • VfL Wolfsburg – Eintracht Frankfurt 1:0
  • Borussia Mönchengladbach – VfL Wolfsburg 1:2
  • VfL Wolfsburg – Hamburger SV 1:0
  • VfL Wolfsburg FC Augsburg 1:2

Um herauszufinden, welche Wettoptionen wir wann bei der Livewette spielen sollen, haben wir uns intensiv mit den bisherigen Statistiken der beiden Mannschaften auseinandergesetzt. Mit insgesamt 27 Toren sind die Kölner in der laufenden Saison in der Offensive sehr viel stärker und gefährlicher als die Wolfsburger, dies nur auf insgesamt 17 Treffer bringen. Das bedeutet, dass die Kölner im Schnitt 1,5 Tore pro Spiel erzielen, womit wir uns wohl auf den einen oder anderen Treffer einstellen sollten. Zumal die Defensive der Gäste nicht die beste ist: 26 Gegentore ließen die Verteidiger des VfL Wolfsburg in den bisher 18 Spielen zu. Es lohnt sich also, sich die Zeiträume anzuschauen, in denen die Kölner am häufigsten treffen, um die Livewette auf das erste Tor möglichst gewinnbringend zu platzieren. Wir empfehlen, die Wette erst ab der 15. Minute zu setzen, in der ersten Viertelstunde gab es für den 1. FC Köln bisher nur einen Treffer. Außerdem sind die Geißböcke dafür bekannt, in der Schlussphase eines Spiels noch einmal richtig aus sich raus zu kommen – eine Livewette auf einen Treffer ab der 75. Minute macht daher ebenfalls Sinn.

Weitere mögliche Livewetten bei der Partie 1. FC Köln gegen VfL Wolfsburg am 04.02.2017

Es gibt einige Fälle, in denen auch noch andere Wettoptionen in Betracht gezogen werden können:

  • Der erfolgreichste Torschütze der Kölner ist mit insgesamt 14 Treffern Anthony Modeste, der damit über die Hälfte aller Tore selbst erzielt hat – eine Wette auf ihn als ersten Torschützen wäre ratsam.
  • Maximilian Arnold ist auf Seiten der Wolfsburger derjenige mit den meisten Gelben Karten. Sechsmal wurde er bisher verwarnt, hat eine Strafe also bereits abgesessen und dürfte mehr riskieren als der Rest des Teams.

Livestreams zum Bundesliga-Spiel zwischen dem 1. FC Köln gegen VfL Wolfsburg am 04.02.2017

Wer in Deutschland die Bundesliga live im Fernsehen verfolgen möchte, der benötigt ein Abo des Bezahlsenders Sky. Dieses verursacht nicht unerhebliche Kosten und ist obendrein an eine feste Laufzeit gebunden. Doch Sky hat sich etwas einfallen lassen: Wer nur einen bestimmten Spieltag oder über eine Woche oder einen Monat in den Genuss der Livespiele kommen möchte, bucht sich einfach das entsprechende Ticket. Hierfür ist ein einmaliger Betrag fällig und es muss kein Vertrag abgeschlossen werden. Wer sich auch auf seine Ohren verlässt, wird im Netz bei sport1.fm einen Audio Livestream für alle Bundesligaspiele finden.

Livescores und Liveticker bei Livewetten.com

Wer weder die eine, noch die andere Möglichkeit zur Verfügung hat, der ist herzlich eingeladen auf livewetten.com unsere Livescores und unseren Liveticker zu verfolgen. Wir informieren live über die wichtigsten Ereignisse wie Tore, Auswechslungen und Gelbe oder Rote Karten. Selbstverständlich sind unsere Dienste komplett kostenfrei und stehen jedem uneingeschränkt zur Verfügung.

Livescore und Statistik zum Spiel 1. FC Köln gegen VfL Wolfsburg am 04.02.2017


Foto:(C)livewetten.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2022 Livewetten.com